Zertifikat Akupunktur ( Traditionelle Chinesische Medizin) Zertifikat Fachverband Deutscher Heilpraktiker
Ohrakupunktur

Ähnlich, wie Füße und Hände Reflexzonen haben, befinden sich auch auf der Ohrmuschel über 100 Reflexpunkte, die eine Verbindung zu bestimmten Organen und Körperteilen oder speziellen Körperfunktionen haben. Das Ohr mit seinen Reflexpunkten kann man sich so vorstellen wie ein Foetus, das in Embryonalstellung auf dem Kopf steht bzw. bei der Mutter in Steißlage liegt: Das Köpfchen ist das Ohrläppchen mit den Reflexpunkten des Auges, der Zunge, des Ohres und der Stirn usw.
Die knorpelige längliche Wölbung an der Außenseite des Ohres ist der Rücken des Foetus und bildet somit die Punkte der Halswirbel,- Brustwirbel-und Lendenwirbelsäule. In der Embryonalstellung schließt der Foetus den Bauch und Brustkorb schützend ein. Auf der Ohrmuschel befinden sich hier die Reflexpunkte für die Leber, Lunge, Herz und Gedärm. Usw.

Die Behandlung

Heilpraxis Zeuthen AkupunkturVor Beginn einer Behandlungsserie erfolgt ein Erstgespräch. Nachdem der Patient auf einer Liege bequem gelagert wurde, werden feine Akupunkturnadeln in ausgewählte Reflexpunkte gestochen. Meist wird dabei das dominante Ohr, d.h. bei Rechtshändern das rechte und bei Linkshändern das linke Ohr, genommen. Oder es werden Punkte auf dem Ohr gestochen, auf dessen Seite die Beschwerde liegt: Z.B. wird bei einer schmerzhaften Kniearthrose des linken Beines das linke Ohr genadelt. Beim Einstich verspüren Sie eventuell eine minimale unangenehme Empfindung, die aber schnell verschwindet. Die Nadeln verbleiben dann 15 – 20 Minuten.

Was kann man mit Ohrakupunktur behandeln?

Gute Erfolge gab es bei der Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen, Allergien, Migräne und Ischias bzw. Hexenschuss.

Auch zur Gewichtsreduktion ist die Ohrakupunktur sehr gut geeignet. Hier werden Dauernadeln eingesetzt, die ca. eine Woche im „dominanten“ Ohr liegen bleiben. Dann wird das andere Ohr genutzt, in welchem die Nadeln ebenfalls eine Woche verbleiben. Danach wird wieder das „dominante“ Ohr genadelt, usw. Bei der Behandlung des Übergewichtes ist allerdings eine Ernährungsumstellung unumgänglich.

Dauernadeln werden auch zur Rauchentwöhnung eingesetzt. Hier ist aber der Wille des Rauchers, tatsächlich mit dem Rauchen aufhören zu wollen, besonders wichtig.